Erwachenswege

 



Das Schönste, das Wertvollste

- DEIN WAHRES SEIN IN DIR -

wieder zum Vorschein zu bringen,

ist das Ziel eines jeden Erwachensweges.

Es gibt viele Wege des Erwachens und keiner ist besser oder schlechter, als der andere. Jeder Mensch wird den für sich passenden finden.

 

Doch möchte ich zunächst einmal ein wenig Klarheit bringen, was denn 'Erwachen' bedeutet und worin heute der Unterschied zum weit verbreiteten Begriff  'Erleuchtung' besteht.

 

Für beides gilt: Es konnte, kann und wird niemals über den rationalen Verstand geschehen!

Es geschieht auf der Herzensebene und dort, in dieser Tiefe, kann der Verstand eben vieles nicht mehr greifen. 

So ist es, wenn man sich dem Zug der Seele hingeben möchte, außerordentlich hilfreich, den analytischem Teil des Verstandes für eine gewisse Zeit einmal etwas beiseite zu legen.

 

Die 'Aufgestiegenen Meister' aus früheren Epochen waren sich dessen bewusst und haben sich genau aus diesem Grund sehr oft zurückgezogen, um aus dem kollektiven Bewusstsein heraustreten zu können und Erleuchtung zu finden. Sie haben vieles auf sich genommen und es war, auf Grund der damals noch viel dichteren Erdenergien, sicher kein leichtes Unterfangen.

Hatten diese Menschen eine Lichtkörperausdehnung von 77% erreicht, fanden sie Erleuchtung, sie wussten wer sie waren, doch konnte der physische Körper diese hohen Energien nicht aushalten und die Seele musste den Körper verlassen, sie starben und die Seele ging direkt ins Licht.

 

Heute ist das anders. Die Energien auf unserem Planeten SOL'A'VANA (Erde) haben sich bereits so weit erhöht, das bei einem Erwachensweg eine Lichtkörperausdehnung von mindestens 88% erreicht und verankert werden kann, einhergehend eine Energieanhebung auf 999, der höchsten göttlichen Schwingung. Der Körper muss nicht mehr verlassen werden und man nennt das Erreichen dieses Bewusstseinszustandes 'Erwachen'.

Es ermöglicht uns, unseren Alltag anders als bisher zu erfahren. Wir beginnen unsere Schöpferkraft zu begreifen und zu leben und handeln kraftvoll, frei und selbstbestimmt. Wir tragen tief in uns das Bewusstsein, dass nichts getrennt voneinander existiert und dass alles, was wir tun -  jeder Gedanke, jedes Wort, ob ausgesprochen oder nicht - Energie istund eine Auswirkung hat. Nicht nur auf Andere, sondern vor allem auch auf unser eigenes Leben.

 

Erwacht-Sein bedeutet, kurz  zusammengefasst, ein Leben in Frieden, in Freude, in Fülle, in Gesundheit und in der bedingungslosen Liebe zu allem was ist, zu führen.

Das ist, wo wir alle hin gehen werden, der Eine früher, der Andere vielleicht später.

 

Wir, die gesamte Menschheit und unser Planet, befinden sich in einem großen Umwandlungsprozess, der nicht mehr aufzuhalten ist und den es so zuvor noch nie gegeben hat.

Ein neuer Zyklus hat energetisch bereits Einzug gehalten und  wird vieles, sehr vieles verändern .- im Außen, aber auch in uns. Niemand kann sich diesem Prozess entziehen, doch WIE wir hindurchgehen, das bestimmen wir selbst. Ein Mensch mit einem erwachten Bewusstsein wird es ganz sicher leichter können. 

In jedem Fall ist deine grundsätzliche spirituelle Ausrichtung hilfreich und von großer Bedeutung.

 

Auf den folgenden Unterseiten findest du weitere Informationen zu den von mir begleiteten Erwachenswegen:

 

 

Hier findest du einige Feedbacks.